Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

WM-Spitzenreiter Ogier führt bei der Rallye Portugal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Spitzenreiter Ogier führt bei der Rallye Portugal

12.04.2013, 21:45 Uhr | dpa

WM-Spitzenreiter Ogier führt bei der Rallye Portugal. Sébastien Ogier liegt bei der Rallye Portugal an der Spitze.

Sébastien Ogier liegt bei der Rallye Portugal an der Spitze. (Quelle: dpa)

Faro (dpa) - Der WM-Führende Sébastien Ogier aus Frankreich hat die erste Etappe der Rallye Portugal gewonnen.

Der zweifache Saisonsieger fuhr am Freitag im VW Polo R WRC nach fünf Tagesprüfungen des vierten WM-Laufes einen Vorsprung von 4,4 Sekunden auf den spanischen Citroën-Piloten Dani Sordi heraus. Ogiers finnischer Teamkollege Jari-Matti Latvala ist mit einem Rückstand von 11,4 Sekunden auf Ogier Dritter.

Nach einer gelungenen Vorstellung bei seiner WM-Premiere musste der frühere polnische Formel 1-Pilot Robert Kubica am späten Nachmittag vorzeitig aufgeben. Er lag nach vier Prüfungen auf dem 13. Rang, musste aber wegen seines dritten Reifenschadens aufgeben, weil kein Ersatzrad mehr an Bord des Citroën DS3 war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal