Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Pedrosa gewinnt MotoGP-Rennen in Jerez - Bradl stürzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pedrosa gewinnt MotoGP-Rennen in Jerez - Bradl stürzt

05.05.2013, 15:03 Uhr | dpa

Pedrosa gewinnt MotoGP-Rennen in Jerez - Bradl stürzt. Dani Pedrosa hat das Rennen in der Klasse MotoGP in Jerez gewonnen.

Dani Pedrosa hat das Rennen in der Klasse MotoGP in Jerez gewonnen. (Quelle: dpa)

Jerez (dpa) - Der Spanier Daniel Pedrosa hat am Sonntag das MotoGP-Rennen beim Motorrad-Grand-Prix von Spanien in Jerez gewonnen.

Der Honda-Pilot setzte sich deutlich vor seinem Team-Kollegen Marc Marquez durch, der in der letzten Kurve Titelverteidiger Jorge Lorenzo auf Yamaha mit einer gefährlichen Aktion bedrängte und ihn damit auf Platz drei verwies. Stefan Bradl aus Zahling sah bereits zum zweiten Mal in dieser Saison die Zielflagge nicht. Der Honda-Pilot stürzte bereits in der vierten Runde und schied aus, blieb aber unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal