Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Barberá wegen Angriffs auf Freundin zu Haft verurteilt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Barberá wegen Angriffs auf Freundin zu Haft verurteilt

21.05.2013, 16:51 Uhr | dpa

Barberá wegen Angriffs auf Freundin zu Haft verurteilt. Héctor Barberá wurde wegen eines tätlichen Angriffs auf seine Freundin zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt.

Héctor Barberá wurde wegen eines tätlichen Angriffs auf seine Freundin zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Der zweifache Motorrad-Vizeweltmeister Héctor Barberá aus Spanien ist wegen eines tätlichen Angriffs auf seine Freundin zu einer Haftstrafe von sechs Monaten verurteilt worden.

Ein Schnellgericht im südwestspanischen Jerez de la Frontera sprach den 26-jährigen Piloten schuldig. Barberá, der in der höchsten Rennklasse, der MotoGP für das Team Avintia Racing fährt, kann die Haftstrafe allerdings dem Urteil zufolge in Sozialarbeiten umwandeln.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Vizeweltmeister der Jahre 2004 (125 cm³) und 2009 (250 cm³) Negativ-Schlagzeilen macht. Im Januar 2012 war er wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden. Diesmal soll er Donnerstagabend in einem Hotel in Jerez auf einer Party gegen seine Freundin handgreiflich geworden sein. Das Krankenhaus, in das die junge Frau leicht verletzt gebracht wurde, erstattete Anzeige. Barberá wurde daraufhin am Freitag festgenommen.

Allerdings wurde auch die junge Frau wegen Gewaltanwendung zu fünf Monaten Haft verurteilt. Da sie, anders als Barberá, nicht vorbestraft ist, muss sie die Gefängnisstrafe nicht antreten. Auf Facebook teilte Barberá unterdessen mit, es habe sich beim Zwischenfall im Hotel "nur um eine Pärchen-Diskussion" gehandelt, die inzwischen "vom Gericht geregelt" worden sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal