Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

DTM-Pilot Farfus verliert fünf Startplätze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DTM-Pilot Farfus verliert fünf Startplätze

15.06.2013, 14:14 Uhr | dpa

DTM-Pilot Farfus verliert fünf Startplätze. Augusto Farfus hatte einen falschen Satz Reifen aufgezogen.

Augusto Farfus hatte einen falschen Satz Reifen aufgezogen. (Quelle: dpa)

Klettwitz (dpa) - Der Dritte des Gesamtklassements im Deutschen Tourenwagen Masters, BMW-Pilot Augusto Farfus, verliert beim Rennen auf dem Lausitzring fünf Positionen in der Startaufstellung.

Die Rennjury bestrafte den Brasilianer schon vor der Qualifikation, weil er laut Mitteilung zuvor im freien Training einen falschen Satz Reifen aufgezogen hatte. Die vier Pneus waren nicht auf seinen Namen registriert. Farfus (33 Punkte) hat vor dem vierten Saisonlauf am Sonntag 20 Punkte Rückstand auf seinen Markenkollegen, Titelverteidiger Bruno Spengler (53). Zweiter ist Audi-Fahrer Mike Rockenfeller (41).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal