Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

24-Stunden-Rennen: Toyota mit starkem Start in Le Mans

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

24-Stunden-Rennen: Toyota mit starkem Start in Le Mans

22.06.2013, 17:16 Uhr | dpa

24-Stunden-Rennen: Toyota mit starkem Start in Le Mans. Das Rennen endet am Sonntag um 15.

Das Rennen endet am Sonntag um 15. (Quelle: dpa)

Le Mans (dpa) - Toyota hat Topfavorit Audi zu Beginn des legendären 24-Stunden-Rennens in Le Mans gehörig unter Druck gesetzt.

Der TS 030 von Nicolas Lapierre (Frankreich), dem ehemaligen Formel-1-Piloten Alexander Wurz (Österreich) und Kazuki Nakajiama (Japan) machte beim fliegenden Start von Rang sieben aus schnell fünf Plätze gut und überholte dabei auch zwei der drei Audi-Werksteams. Lediglich Vorjahressieger André Lotterer (Duisburg), im Team mit Marcel Fässler (Schweiz) und Benoit Tréluyer (Frankreich), konnte mit seinem R18 e-tron quattro den japanischen Prototypen in Frankreich hinter sich halten.

Nachdem ein Aston Martin in der dritten Runde bei leichtem Regen in die Leitplanken gekracht war, folgte schon nach neun Minuten die erste lange Saftey-Car-Phase des Traditionsrennens. Fast eine Stunde lang mussten die über 50 Rennwagen auf die erneute Freigabe warten.

Nach den ersten Boxenstopps übernahm Audi mit Lotterer an der Spitze wieder die ersten drei Positionen. Toyota hatte nach der Safety-Car-Phase an Geschwindigkeit verloren und war auf die Plätze vier und fünf zurückgefallen. Bestes Privatteam nach eineinhalb Stunden war die Mannschaft des ehemaligen Formel-1-Piloten Nick Heidfeld. Das Rennen endet am Sonntag um 15.00 Uhr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal