Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Nick Heidfeld ist erschüttert über den Tod von Allan Simonsen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidfeld erschüttert über Tod von Simonsen

24.06.2013, 08:54 Uhr | dpa

Nick Heidfeld ist erschüttert über den  Tod von Allan Simonsen. Nick Heidfeld war auch in Le Mans am Start.

Nick Heidfeld war auch in Le Mans am Start. (Quelle: dpa)

Le Mans (dpa) - Den ehemaligen Formel-1-Piloten Nick Heidfeld hat der Tod des Dänen Allan Simonsen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans schwer getroffen.

"Das ist erschreckend und zeigt uns allen wieder einmal, wie schnell es gehen kann", sagte Heidfeld, der selbst in Frankreich gestartet war, der Nachrichtenagentur dpa. "Vor allem für seine Lebensgefährtin muss das furchtbar sein, denn die muss jetzt das erst wenige Monate alte Kind alleine aufziehen. Der schreckliche Unfall ist auch ein erneutes Signal, dass man nie genug für die Sicherheit tun kann." Simonsen war kurz nach dem Start am Samstag verunglückt und im Streckenkrankenhaus gestorben.

Heidfeld kam mit dem Privatteam Rebellion Racing auf einem Lola B12/16 Coupe Toyota nicht ins Ziel. "Ich fühle mich beschissen, und das gleich aus mehreren Gründen. Wir lagen gut im Rennen und nach dem Pech des führenden Audi sogar als bestes Nicht-Werksteam auf Platz fünf, als wir in unserem Auto plötzlich von fürchterlichen Vibrationen geplagt wurden", klagte der 36-Jährige. "Die waren eine hohe Belastung für den ganzen Körper und insbesondere die inneren Organe. Ich hatte sogar Gleichgewichtsstörungen. Wir haben deshalb entschieden, aufzugeben."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal