Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Cortese: Operation nach Sachsenring-Grand-Prix

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cortese: Operation nach Sachsenring-Grand-Prix

04.07.2013, 13:16 Uhr | dpa

Cortese: Operation nach Sachsenring-Grand-Prix. Sandro Cortese muss sich am rechten Unterarm operieren lassen.

Sandro Cortese muss sich am rechten Unterarm operieren lassen. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Motorrad-Pilot Sandro Cortese wird nach dem Heim-Grand-Prix auf dem Sachsenring am rechten Unterarm operiert.

Der Berkheimer leidet am bei Rennfahrern verbreiteten Kompartmentsyndrom. "Deshalb kam es im Rennen von Assen zu den Schmerzen im Ellbogengelenk und sogar teilweise im Oberarm", sagte Cortese dem Internetportal "speedweek.com".

Nach einer Untersuchung in Barcelona bei Spezialist Xavier Mir wurde der Eingriff für den 16. Juli festgelegt. Die Überlegung, den Piloten der Moto2-Klasse noch vor dem Deutschland-Rennen vom 12. bis 14. Juli zu operieren, wurde verworfen. "Dr. Mir konnte nicht garantieren, dass ich dann auf dem Sachsenring schmerzfrei sei", erklärte Cortese, der nach dem Eingriff mindestens zwei Wochen pausieren soll. Das nächste WM-Rennen steigt dann am 18. August in Indianapolis.

Durch die jahrelangen Belastungen leiden viele Rennfahrer an der Durchblutungsstörung, durch die Nervenschäden entstehen können. Auch MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo und Stefan Bradl, Moto2-Champion von 2011, wurden deswegen bereits operiert. "Die Symptome sind bei mir stärker und ausgeprägter als zum Beispiel bei Stefan. Bei ihm musste nur die Innenseite operiert werden. Bei mir wird der Unterarm auch auf der Außenseite aufgeschnitten", erklärte Cortese.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal