Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Deutschland-Rallye: zwei Zuschauer verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rallye  

Deutschland-Rallye: zwei Zuschauer verletzt

25.08.2013, 16:19 Uhr | t-online.de, dpa

Deutschland-Rallye: zwei Zuschauer verletzt. WRC2-Pilot Subhan Aksa bei der Rallye Akropolis 2013. (Quelle: imago/Invision)

WRC2-Pilot Subhan Aksa bei der Rallye Akropolis 2013. (Quelle: imago/Invision)

Einen Tag nach dem tödlichen Unfall im Rahmenprogramm der Deutschland-Rallye sind am Sonntag zwei Zuschauer verletzt worden. "Ein Wettbewerbsfahrzeug ist von der Strecke gerutscht und hat zwei Zuschauer, die sich unerlaubterweise in einer Sperrzone befanden, verletzt", sagte ein Sprecher des Veranstalters.

Nach Angaben der Polizei wurden zwei Männer im Alter von 35 und 48 Jahren verletzt. Der eine hatte nach dem Unfall mehrere Knochenbrüche, der andere eine Kopfverletzung. Laut dpa-Angaben hatte den Unfall ein Ford-Fiesta-Fahrer aus Indonesien verursacht. Den Namen des Piloten nannte der Veranstalter ADAC indes nicht. Es kann sich allerdings laut offizieller Startliste nur um den WRC-2 Piloten Subhan Aksa handeln. Tags zuvor waren zwei Niederländer bei einer Demonstrationsfahrt in einem alten Rallye-Fahrzeug verunglückt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal