Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Misano: Motorrad-Asse fahren im Training hinterher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Misano: Motorrad-Asse fahren im Training hinterher

13.09.2013, 16:13 Uhr | dpa

Misano: Motorrad-Asse fahren im Training hinterher. Für Stefan Bradl läuft es auf seiner LCR Honda zurzeit nicht rund.

Für Stefan Bradl läuft es auf seiner LCR Honda zurzeit nicht rund. (Quelle: dpa)

Misano (dpa) - Motorrad-Pilot Stefan Bradl steht beim Grand Prix von San Marino vor einer schweren Aufgabe. Wegen Problemen mit dem Vorderreifen kam der Zahlinger im Freien Training der MotoGP nicht über die Plätze sechs und neun hinaus.

Zudem musste der 23-Jährige die zweite Session nach einem Sturz vorzeitig beenden. "Am Schluss war wieder alles gleich - kein Vertrauen zum Vorderrad. So kann es nicht weitergehen", sagte der Moto2-Weltmeister von 2011 dem Internetportal speedweek.com.

Bradl war auf der Strecke in Misano, die nach dem 2011 tödlich verunglückten Marco Simoncelli benannt ist, deutlich langsamer als der WM-Führende Marc Márquez. Der Spanier legte in beiden Trainingseinheiten die Bestzeit vor und ist in seiner Rookie-Saison in der Königsklasse auf dem besten Wege, den WM-Titel zu holen.

Jonas Folger kam in der Moto3 auf die Plätze drei und vier. Der 20-Jährige will auf dem engen und kurvenreichen Misano-Kurs, der mit 4,226 Kilometern zu den kürzesten WM-Pisten zählt, wie vor drei Wochen in Brünn wieder auf das Podium. "Das Streckenlayout kommt uns entgegen. Wenn wir eine gut Abstimmung finden, können wir wieder ganz vorne mitmischen", sagte der Bayer.

Sandro Cortese zeigte sich von seiner Hand-Operation gut erholt und für in der Moto2-Klasse auf die Plätze zwölf und 15, Marcel Schrötter kam als 11. und am Nachmittag als 14. ins Ziel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal