Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad: Valentino Rossi gründet eigenes Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pläne für die Zukunft  

Valentino Rossi gründet eigenes Motorradteam

20.09.2013, 12:58 Uhr | sid

Motorrad: Valentino Rossi gründet eigenes Team. Motorrad-Superstar Valentino Rossi denkt über ein eigenes Team nach. (Quelle: imago/CTK Photo)

Motorrad-Superstar Valentino Rossi denkt über ein eigenes Team nach. (Quelle: imago/CTK Photo)

Valentino Rossi macht sich selbstständig. Der neunmalige Motorrad-Weltmeister arbeitet an der Gründung eines Motorradteams in der Moto3-Klasse, berichtet die Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport". "VR 46" soll das Team heißen, dem auch Rossis Halbbruder Luca Marini beitreten soll. Der 16-Jährige war vergangene Woche in Misano mit einer Wildcard in der Moto3 gestartet und direkt nach dem Start im Kiesbett gelandet.

Weiterer Pilot des neuen Teams soll Romano Fenati sein, der ein KTM-Motorrad fahren soll. Zudem ist eine Akademie für junge Piloten geplant. Mit dem neuen Team will sich Rossi eine Zukunft nach dem Ende seiner Karriere aufbauen, berichtet die Gazzetta.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017