Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Le-Mans-Sieger Allan McNish beendet Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Le-Mans-Sieger Allan McNish beendet Karriere

17.12.2013, 14:34 Uhr | dpa

Le-Mans-Sieger Allan McNish beendet Karriere. Allan McNish (r) posiert in Paris bei der FIA-Preisvergabe mit Loic Duval (l) und Tom Kristensen.

Allan McNish (r) posiert in Paris bei der FIA-Preisvergabe mit Loic Duval (l) und Tom Kristensen. Foto: Michel Euler. (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa) - Der dreimalige Le-Mans-Sieger Allan McNish beendet seine Motorsportkarriere. Wie Audi-Motorsport mitteilte, wird der Schotte 2014 nicht mehr starten.

McNish war lange Jahre Werksfahrer für Audi. "Zusammen mit meinen Teamkollegen Tom Kristensen und Loïc Duval habe ich meine erfolgreichste Saison im Sportwagen hinter mir", sagte der 43-Jährige. "Mehr als das, was wir in diesem Jahr erreicht haben, kann man sich nicht wünschen." 

2008 und 2013 gewann er für den Ingolstädter Automobil-Hersteller das legendären Rennen in Le Mans. 1998 holte er in einem Porsche seinen ersten Sieg bei dem Langstreckenklassiker. McNish startete 2002 für Toyota auch in der Formel 1, blieb aber die gesamte Saison ohne Punkte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal