Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Formel E stellt die ersten Fahrer der Rennserie vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Formel E stellt die ersten Fahrer der Rennserie vor

08.01.2014, 11:39 Uhr | dpa

Formel E stellt die ersten Fahrer der Rennserie vor. Der Brasilianer Lucas di Grassi fährt in Las Vegas in einem Formel-E-Rennwagen.

Der Brasilianer Lucas di Grassi fährt in Las Vegas in einem Formel-E-Rennwagen. Foto: Britta Pedersen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Veranstalter der neuen Formel E haben die ersten acht Fahrer für die Serie mit vollelektronischen Rennwagen vorgestellt.

Dazu gehören neben dem IndyCar-Piloten Marco Andretti (USA) die fünf ehemaligen Formel-1-Fahrer Sebastien Buemi aus der Schweiz, Karun Chandhok aus Indien, Vitantonio Liuzzi aus Italien, Lucas di Grassi aus Brasilien sowie der Japaner Takuma Sato. Weitere Piloten sind der Chinese Ma Qinghua und der Franzose Adrien Tambay, der 2012 und 2013 für Audi im Deutschen Tourenwagen Master fuhr. Andretti ist der Enkel von Ex-Formel-1-Weltmeister Mario Andretti.

"Wir freuen uns, dass wir das neue Jahr, das für die Formel E sehr wichtig ist, mit der Bekanntgabe unseres neuen "Driver's Club" beginnen können", sagte Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag in London. Das erste Rennen der innovativen Serie ist für den 13. September in Chinas Hauptstadt Peking geplant. In Deutschland sollen die Autos am 30. Mai 2015 auf dem früheren Flughafen Tempelhof in Berlin fahren. In Las Vegas war der Rennwagen mit Elektromotor erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal