Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Fahrerfeld der Formel E nimmt Formen an - Senna dabei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Fahrerfeld der Formel E nimmt Formen an - Senna dabei

27.01.2014, 16:12 Uhr | dpa

Fahrerfeld der Formel E nimmt Formen an - Senna dabei. Bruno Senna gehört zum Fahrerfeld der neuen Formel E.

Bruno Senna gehört zum Fahrerfeld der neuen Formel E. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Das Fahrerfeld der neuen Formel E nimmt weiter Formen an. Die Rennserie gab die nächsten acht Piloten für ihre Premierensaison bekannt. Dazu zählt unter anderen der frühere Formel-1-Fahrer und Neffe von Legende Ayrton Senna, Bruno Senna.

Zudem sicherte sich Daniel Abt aus Kempten eines der 20 Cockpits. 2013 fuhr er in der GP2-Serie. In der Formel E gehen von dieser Saison an zehn Teams mit elektrisch angetriebenen Autos an den Start. Das erste Rennen findet am 13. September 2014 in Peking statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017