Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Simoncelli wird in "Hall of Fame" aufgenommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Simoncelli wird in "Hall of Fame" aufgenommen

03.02.2014, 18:32 Uhr | dpa

Simoncelli wird in "Hall of Fame" aufgenommen. Marco Simoncelli starb am 23.

Marco Simoncelli starb am 23. Oktober 2011 nach einem Sturz beim Grand Prix in Malaysia. Foto: Manuel Bruque. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der im Oktober 2011 tödlich verunglückte MotoGP-Fahrer Marco Simoncelli wird in die "Hall of Fame" des Motorrad-Sports aufgenommen. Das gaben die Organisatoren bekannt.

Demnach wird der Italiener, der am 23. Oktober 2011 nach einem Sturz beim Grand Prix in Malaysia sein Leben verlor und nur 24 Jahre alt wurde, am 1. Juni im Rahmen des Rennens in Mugello in einer Zeremonie als 21. Fahrer in diesen exklusiven Kreis aufgenommen. Der "Hall of Fame" gehören unter anderem Motorrad-Legenden wie Giacomo Agostini, Mick Doohan oder Kevin Schwantz an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017