Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Doppelführung für Volkswagen bei Rallye Mexiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Doppelführung für Volkswagen bei Rallye Mexiko

09.03.2014, 10:33 Uhr | dpa

Doppelführung für Volkswagen bei Rallye Mexiko. Weltmeister Sébastien Ogier ist weiter nicht zu stoppen und hat seine Führung bei der Rallye-WM in Mexiko ausgebaut.

Weltmeister Sébastien Ogier ist weiter nicht zu stoppen und hat seine Führung bei der Rallye-WM in Mexiko ausgebaut. Foto: Reporter Images. (Quelle: dpa)

Leon (dpa) - Die Volkswagen-Festspiele gehen auch beim dritten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Mexiko weiter.

Nach 18 von 22 Prüfungen lag Weltmeister Sébastien Ogier aus Frankreich im VW Polo R WRC mit einem Vorsprung von 1:00,3 Minuten vor seinem finnischen Stallgefährten Jari-Matti Latvala auf Siegkurs. "Das war ein fantastischer Tag für uns. Wir haben einen komfortablen Vorsprung, um die Konkurrenz zu kontrollieren", stellte Ogier erfreut fest. Auch WM-Spitzenreiter Latvala war mit dem Zwischenstand zufrieden. "Wir wollen diese Position halten", erklärte er.

Die zweite Etappe der ersten Schotter-Rallye des Jahres dünnte das Feld der Spitzenfahrer stark aus. Der Norweger Mads Östberg blieb mit einer gebrochenen Antriebswelle am Citroën DS3 WRC liegen. Sein Landsmann Andreas Mikkelsen meldete nach einem Überschlag mit seinem VW schon den zweiten Ausfall innerhalb von zwei Tagen. Gleiches gilt auch für den früheren polnischen Formel-1-Piloten Robert Kubica, der auf der 13. Prüfung seinen Ford Fiesta RS WRC zum zweiten Mal aufs Dach legte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal