Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Glock wünscht sich drei Rennen pro DTM-Wochenende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Glock wünscht sich drei Rennen pro DTM-Wochenende

14.04.2014, 16:32 Uhr | dpa

Glock wünscht sich drei Rennen pro DTM-Wochenende. Timo Glock will mehr Zeit in seinem BMW verbringen.

Timo Glock will mehr Zeit in seinem BMW verbringen. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock wünscht sich im Deutschen Tourenwagen Masters deutlich mehr Zeit auf der Strecke. Mit dem Training und der Qualifikation am Samstag sowie dem Rennen am Sonntag habe man "viel zu wenig Fahrzeit. Für die Fahrer und für die Leute, die auf der Tribüne sitzen. Aus Fahrersicht, komplett der falsche Weg", sagte der BMW-Pilot.

"Ich würde fahren: freitags freies Training, zweimal Qualifying für Rennen eins und zwei am Samstag. Dann am Sonntag Qualifying, Top-Ten-Shoot-Out und ein langes Rennen mit zwei Boxenstopps", sagte Glock. "Ich bin nicht hier, um in der Boxengasse zu stehen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal