Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Turbulenter Auftakt in Le Mans: Ein Audi schon raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Turbulenter Auftakt in Le Mans: Ein Audi schon raus

14.06.2014, 22:48 Uhr | dpa

Turbulenter Auftakt in Le Mans: Ein Audi schon raus. Fernando Alonso startete das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Fernando Alonso startete das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Foto: Andre Pichette. (Quelle: dpa)

Le Mans (dpa) - Das 24-Stunden-Rennen in Le Mans hat turbulent begonnen. Audi, Porsche und auch Topfavorit Toyota fielen bei dem Langstreckenklassiker mit jeweils einem Auto weit zurück.

Am schlimmsten erwischte es am Samstagnachmittag den zu diesem Zeitpunkt um Platz drei kämpfende Audi-Pilot Marco Bonanomi.

Dank besserer Wetterverhältnisse beruhigte sich das Geschehen im Verlauf des Abends. In Führung lagen nach fast einem Drittel der Distanz und 110 Runden die früheren Formel-1-Piloten und Trainingsschnellsten Kazuki Nakajima (Japan), Stéphane Sarrazin (Frankreich) und Alexander Wurz (Österreich) in ihrem Toyota TS 040 Hybrid. Rundengleich und nur wenige Sekunden dahinter folgten auf den Plätzen zwei und drei zwei Audi R18 e-tron quattro, unter anderem mit dem Duisburger Andre Lotterer und Rekordgewinner Tom Kristensen.

In der Anfangsphase hatte nach Angaben von Audi der britische Ferrari-Pilot Sam Bird mit seinem GT-Fahrzeug bei plötzlich einsetzendem Regen den Wagen von Bonanomi berührt. Bei dem Unfall war der Antriebsstrang des Audi R18 e-tron quattro so stark beschädigt worden, dass der Wagen ausfiel.

Der zwischenzeitlich führende Porsche mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer Mark Webber (Australien) fiel nach einem Reifenschaden auf Platz vier zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal