Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

MotoGP in Misano: Stefan Bradl stürzt, Rossi gewinnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Rossi gewinnt MotoGP-Rennen - Bradl stürzt in Misano

14.09.2014, 16:11 Uhr | dpa

MotoGP in Misano: Stefan Bradl stürzt, Rossi gewinnt. Valentino Rossi holte sich in San Marino in der Klasse MotoGP den Sieg.

Valentino Rossi holte sich in San Marino in der Klasse MotoGP den Sieg. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Misano (dpa) - Altmeister Valentino Rossi hat am Sonntag den San-Marino-Grand Prix in der Motorrad-Weltmeisterschaft in Misano gewonnen.

Der achtmalige Champion aus Italien setzte sich bei seinem ersten Sieg auf italienischem Boden seit 2009 vor seinem Yamaha-Teamkollegen Jorge Lorenzo aus Spanien durch und knackte als erster WM-Pilot die 5000-Punkte-Marke. Dritter wurde der Spanier Daniel Pedrosa auf Honda. WM-Spitzenreiter Marc Marquez kam nach einem Sturz nur auf Platz 15, bleibt aber WM-Spitzenreiter. Stefan Bradl stürzte in der neunten Runde an achter Position und schied unverletzt aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017