Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Nach dem tödlichen Unfall: Grand Jury spricht Tony Stewart frei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach dem tödlichen Unfall  

Grand Jury spricht Stewart frei

24.09.2014, 23:14 Uhr | dpa

Nach dem tödlichen Unfall: Grand Jury spricht Tony Stewart frei. Tony Stewart muss keine rechtlichen Konsequenzen tragen. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Tony Stewart muss keine rechtlichen Konsequenzen tragen. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Tony Stewart ist von einer Schuld am tödlichen NASCAR-Unfall des 20-jährigen Kevin Ward Junior vor über sieben Wochen freigesprochen worden. Die Grand Jury von Ontario County im US-Bundesstaat New York wird keine Klage gegen einen der Star-Piloten der amerikanischen Serie erheben. Es gebe keinen Beweis, der rechtfertige, Stewart eines Verbrechens anzuklagen, erklärte Staatsanwalt Michael Tantillo.

"Das waren die härtesten und emotionalsten Erfahrungen in meinem Leben, und das wird sich nicht mehr ändern", sagte Stewart in einer Stellungnahme. Es sei viel um ihn gegangen, aber ein junger Mann habe sein Leben verloren. Das sei wichtig. "Die Familie von Kevin Ward Jr. und seine Freunde werden ewig in meinen Gedanken und Gebeten sein", sagte der dreimalige Sprint-Cupsieger.

"Es gibt keine Gewinner dieser Tragödie"

Stewart war am 9. August bei einem Rennen der Dirt-Track-Klasse auf unbefestigtem Untergrund nahezu ungebremst in Ward Junior gefahren. Dieser hatte nach einem Reifendefekt sein Auto verlassen. Der 20-Jährige aus Port Leyden war aufgebracht, weil seinem Renn-Aus eine Kollision mit Stewart vorausging. Er hatte den 43 Jahre alten Routinier offenbar noch auf der Strecke zur Rede stellen wollen.

Die Grand Jury hat nach eigenen Angaben unter anderem zwei Dutzend Zeugen angehört und Videos von dem schrecklichen Unfall auf dem Motorsports Park von Canandaigua ausgewertet. "Es gibt keine Gewinner dieser Tragödie", schrieb die Rennserie in einer Stellungnahme nach Bekanntgabe der Grand-Jury-Entscheidung. "Das war eine schwere Zeit für jeden, der darin verwickelt ist."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017