Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Stefan Bradl egalisiert bestes Saisonergebnis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad-WM  

Bradl egalisiert bestes Saisonergebnis

26.10.2014, 11:48 Uhr | sid

Motorrad-WM: Stefan Bradl egalisiert bestes Saisonergebnis. Stefan Bradl fährt in Malaysia auf Platz vier. (Quelle: dpa)

Stefan Bradl fährt in Malaysia auf Platz vier. (Quelle: dpa)

Stefan Bradl hat in der Motorrad-Königsklasse MotoGP sein bestes Saisonergebnis egalisiert. Eine Woche nach dem selbstverschuldeten Aus von Australien beendete er den Großen Preis von Malaysia in Sepang auf dem vierten Platz. Mit nun 109 Punkten verbesserte sich der 24-Jährige beim vorletzten Lauf in der WM-Gesamtwertung auf Platz neun. Zuvor war Bradl in Texas und Aragón Vierter geworden.

Weltmeister Marc Márquez, der seinen Titel bereits beim 15. von 18 Rennen in Motegi/Japan erfolgreich verteidigt hatte, feierte seinen zwölften Saisonsieg. Der Spanier gewann mit seiner Honda vor den Yamaha-Werksfahrern Valentino Rossi (Italien) und Jorge Lorenzo (Spanien). Márquez zog nach Saisonsiegen in der Königsklasse mit Rekordhalter Mick Doohan (Autralien/1997) gleich.

Der nach einem starken Qualifying von Platz vier gestartete Bradl verlor zwischenzeitlich zwei Positionen. Wegen eines technisch bedingten Ausfalls von Cal Crutchlow (Ducati) und Problemen bei dessen britischem Landsmann Bradley Smith (Yamaha) rückte der Deutsche aber wieder nach vorn und verteidigte seinen Rang bis über die Ziellinie.

Rabat sichert sich Moto2-Titel

In der Moto2-Klasse heißt der neue Weltmeister Esteve Rabat. Dem 25-jährigen Spanier reichte ein dritter Platz, um den Titelkampf vorzeitig für sich zu entscheiden. Es gewann sein Landsmann Maverick Viñales (Spanien) vor Rabats Teamkollegen Mika Kallio alle Kalex), Der Finne war vor dem Rennen Rabats letzter verbliebener WM-Konkurrent gewesen.

Rabat, dem für seinen ersten WM-Triumph schon Rang sieben genügt hätte, fuhr lange an der Spitze. Der WM-Dominator verzichtete aber auf jedes Risiko, kämpfte nicht um den achten Saisonsieg und holte sich stattdessen den Titel. "Ich bin sehr glücklich. Vielen Dank an mein Team und meine Familie", sagte Rabat, der nun 326 Punkte auf dem Konto hat und vor dem Finale in Valencia (9. November) klar vor Kallio (289) liegt.

Sandro Cortese (Kalex) wurde in der Hitze von Malaysia als bester deutscher Fahrer Siebter. Jonas Folger (Kalex) belegte in seinem 100. Grand Prix nach Problemen im ersten Renndrittel und einer tollen Aufholjagd noch den neunten Platz. Marcel Schrötter (Mistral) kam auf Rang zehn.

Miller verkürzt den Rückstand

Unterdessen hat der Australier Jack Miller die Chance auf seinen ersten Weltmeistertitel in der Moto3 gewahrt. Der KTM-Fahrer wurde hinter Efren Vazquez Zweiter und verkürzte den Rückstand zum diesmal nur fünftplatzierten Spitzenreiter Alex Márquez (beide Spanien/Honda) auf elf Punkte.

Der jüngere Bruder von Marc Márquez hat vor dem Finale am 9. November in Valencia 262 Punkte auf dem Konto, dahinter liegen der künftige MotoGP-Pilot Miller (251) und Alex Rins (Spanien/Honda/226), der Dritter wurde und keine Chance mehr auf den Titel hat. Luca Grünwald verpasste als 16. seinen ersten WM-Zähler denkbar knapp, Philipp Öttl (beide Kalex) belegte den 18. Platz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal