Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Rallye: Robert Kubica gründet eigenes Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Start bei der Rallye Monte Carlo  

Robert Kubica gründet eigenes Rallye-Team

22.01.2015, 11:44 Uhr | sid

Rallye: Robert Kubica gründet eigenes Team . Robert Kubica hat sein eigenes Team gegründet.  (Quelle: imago/Crash Media Group)

Robert Kubica hat sein eigenes Team gegründet. (Quelle: Crash Media Group/imago)

Der frühere Formel-1-Pilot Robert Kubica gründet sein eigenes Team in der Rallye-Königsklasse WRC. Der Pole geht mit dem RK World Rally Team an den Start, das durch seine Zusammenarbeit mit dem italienischen A-Style-Team entstanden ist. Wie im Vorjahr steuert der 30-Jährige dabei einen Ford Fiesta RS und wird von Co-Pilot Maciek Szczepaniak unterstützt. Die neue WM-Saison startet heute mit der Rallye Monte Carlo.

Kubica fuhr 2014 erstmals in der WRC. Dabei hatte er mit Siegen auf den ersten beiden Wertungsprüfungen der "Monte" einen Traumstart hingelegt, in der Folge aber nur selten gute Ergebnisse erzielt. In der Gesamtwertung beendete Kubica die Saison auf dem 16. Rang.

Schwerer Unfall 2011

Nach einem Rallye-Unfall im Februar 2011 ist die Beweglichkeit von Kubicas rechtem Arm noch immer eingeschränkt. Der Pole hatte seine Formel-1-Karriere aufgrund der Verletzungen beenden müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017