Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Nürburgring-Unfall: Ursache der Tragödie noch unklar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Unfall am Nürburgring: Ursache noch unklar

30.03.2015, 16:27 Uhr | dpa

Nürburgring-Unfall: Ursache der Tragödie noch unklar. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gehen weiter, nun werden Gutachten erstellt und Zeugen vernommen.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gehen weiter, nun werden Gutachten erstellt und Zeugen vernommen. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Nürburg/Koblenz (dpa) - Nach dem Unfall mit einem toten Zuschauer auf dem Nürburgring gehen die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft weiter. Die polizeilichen Arbeiten an Ort und Stelle seien mittlerweile abgeschlossen, teilte Oberstaatsanwalt Rolf Wissen der Deutschen Presse-Agentur in Koblenz mit.

Nun würden Gutachten erstellt und Zeugen vernommen. Am Samstag hatte bei einem Langstreckenrennen der britische Nissan-Pilot Jann Mardenborough die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Bolide hob vor einer Rechtskurve auf der Nordschleife ab, stellte sich in der Luft senkrecht auf und krachte gegen einen Reifenstapel. Von dort flog er offenbar über den FIA-Sicherheitszaun in die Zuschauer. Dabei starb ein Besucher, zwei weitere sowie Pilot Mardenborough wurden verletzt. Der Deutsche Motorsport-Bund verhängte vorerst ein Startverbot für GT3-Rennwagen auf der Nordschleife.

Der Sprecher der Capricorn Nürburgring GmbH (CNG), Pietro Nuvoloni, sagte der dpa, der Deutsche Motorsport-Bund habe die Nordschleife in der Woche zuvor abgenommen. Sämtliche Anforderungen an die Sicherheit seien erfüllt. Auch eine Lizenz des Weltverbandes FIA für die Nordschleife liege vor. Der Unfallfahrer habe zudem eine spezielle Erlaubnis gehabt, Rennen auf der Nordschleife zu fahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal