Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Oettl erstmals auf dem Podium - Dritter in Indianapolis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Oettl erstmals auf dem Podium - Dritter in Indianapolis

09.08.2015, 19:37 Uhr | dpa

Motorsport: Oettl erstmals auf dem Podium - Dritter in Indianapolis. Philipp Oettl wurde Dritter in Indianapolis.

Philipp Oettl wurde Dritter in Indianapolis. Foto: Erik S. Lesser. (Quelle: dpa)

Indianapolis (dpa) - Motorrad-Pilot Philipp Oettl ist erstmals bei einem WM-Lauf aufs Podest gefahren. Der 19 Jahre alte KTM-Pilot fuhr in dem Moto3-Rennen mit Regenschauern in Indianapolis vom letzten Startplatz auf den dritten Rang.

Den Tagessieg sicherte sich der Belgier Livio Loi mit einer Honda vor seinem schottischen Markenkollegen John McPhee. Seinen ersten Tagessieg in der Moto2-Klasse beim zehnten WM-Lauf sicherte sich der spanische Klassen-Neuling Alex Rins auf einer Kalex. Als Zweiter komplettierten der französische WM-Spitzenreiter Johann Zarco vor seinem italienischen Markenkollegen Franco Morbidelli den Kalex-Triumph.

Jonas Folger aus Schwindegg war als Zwölfter bester deutscher Fahrer. Sandro Cortese aus Berkheim schied nach einem Sturz aus, blieb aber unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal