Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Heimsieg für WM-Spitzenreiter Kent in Moto3

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Heimsieg für WM-Spitzenreiter Kent in Moto3

30.08.2015, 17:01 Uhr | dpa

Motorsport: Heimsieg für WM-Spitzenreiter Kent in Moto3. Danny Kent hat in der Moto3 den Grand Prix von Großbritannien gewonnen.

Danny Kent hat in der Moto3 den Grand Prix von Großbritannien gewonnen. Foto: Tim Keeton. (Quelle: dpa)

Northamptonshire (dpa) - WM-Spitzenreiter Danny Kent aus Großbritannien hat seinen Heim-Grand Prix um die Motorrad-Weltmeisterschaft in der Moto3-Kategorie gewonnen. Der Pilot aus dem deutschen Leopard-Racing Team setzte sich in Silverstone souverän vor dem Tschechen Jakub Kornfeil durch.

Er baute nach dem sechsten Saisonerfolg seine Führung im WM-Klassement auf 70 Punkte aus. Dritter in einem Rennen mit vielen Ausfällen wurde der Italiener Niccolo Antonelli. Für Philipp Öttl ging der Grand Prix ohne Punkte zu Ende. Der Deutsche kam auf Rang 16.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal