Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Lorenzo macht MotoGP-Entscheidung wieder spannend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Lorenzo macht MotoGP-Entscheidung wieder spannend

27.09.2015, 15:01 Uhr | dpa

Motorsport: Lorenzo macht MotoGP-Entscheidung wieder spannend. Jorge Lorenzo gewann den Grand Prix von Aragón.

Jorge Lorenzo gewann den Grand Prix von Aragón. Foto: Javier Cebollada. (Quelle: dpa)

Alcaniz (dpa) - Der Spanier Jorge Lorenzo ist in der MotoGP-Klasse der Motorrad-Weltmeisterschaft wieder näher an Spitzenreiter Valentino Rossi aus Italien herangerückt. Am Sonntag siegte der Yamaha-Pilot beim Grand Prix von Aragón und verkürzte den Rückstand auf 14 Punkte.

Rossi lieferte sich ein dramatisches Duell mit Daniel Pedrosa um Platz zwei, welches der spanische Honda-Pilot schließlich für sich entschied. Titelverteidiger Marc Marquez stürzte und schied aus. Der Zahlinger Stefan Bradl kam auf Aprilia auf Platz 18.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017