Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Der schwer gestürzte Motorrad-Pilot Alex De Angelis befindet sich auf dem Weg der Besserung.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Hirnblutung  

MotoGP-Pilot de Angelis wach und bei Bewusstsein

13.10.2015, 13:23 Uhr | sid

Der schwer gestürzte Motorrad-Pilot Alex De Angelis befindet sich auf dem Weg der Besserung.. Alex De Angelis vor seinem Sturz. (Quelle: imago/Gribaudi Image Photo)

Alex De Angelis vor seinem Sturz. (Quelle: Gribaudi Image Photo/imago)

Der schwer gestürzte Motorrad-Pilot Alex De Angelis befindet sich nach einer Hirnblutung auf dem Weg der Besserung.

Die Nacht sei für den 31-Jährigen gut und ohne Komplikationen verlaufen, teilte sein Rennstall auf seiner Homepage mit.

De Angelis hatte sich Großen Preis von Japan bei einem Sturz im Training schwer verletzt. Der aus San Marino stammende Fahrer erlitt neben der Hirnblutung unter anderem eine Lungenquetschung.

Er sei wach und bei Bewusstsein, hieß es nun vom Team. De Angelis' Familie wird in der Dokkyo-Universitätsklinik in Mibu erwartet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017