Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: So wird Rossi trotz letztem Startplatz Weltmeister

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM-Finale der MotoGP  

So wird Valentino Rossi trotz letztem Startplatz Weltmeister

05.11.2015, 15:15 Uhr | dpa

Motorsport: So wird Rossi trotz letztem Startplatz Weltmeister. Valentino Rossis Chancen auf den WM-Titel haben sich nach seiner rüden Aktion gegen Konkurrent Marc Marquez drastisch verschlechtert.

Valentino Rossis Chancen auf den WM-Titel haben sich nach seiner rüden Aktion gegen Konkurrent Marc Marquez drastisch verschlechtert. Foto: Fazry Ismail. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Nach dem Urteil des Sportgerichtshofes CAS muss Valentino Rossi als Letzter ins WM-Finale der MotoGP starten.

Zwar führt der Italiener vor dem letzten Rennen die WM-Wertung mit sieben Punkten vor seinem spanischen Teamkollegen Jorge Lorenzo an. Aber seinen Chancen auf seinen zehnten WM-Titel sind dramatisch gesunken.

Hier die Konstellationen, wie Rossi dennoch in Valencia Weltmeister in der höchsten Motorradklasse wird:

- Gewinnt Jorge Lorenzo sein siebtes Saisonrennen, muss Valentino Rossi Zweiter werden.

- Wird Lorenzo Zweiter, muss Rossi Platz drei einfahren.

- Kommt Lorenzo als Dritter auf das Podest, muss Rossi mindestens als Sechster ins Ziel kommen.

- Wird Lorenzo Vierter, muss Rossi mindestens Neunter werden.

- Schafft Lorenzo Rang fünf, muss Rossi mindestens Elfter werden.

- Wird Lorenzo Sechster, muss Rossi mindestens Zwölfter werden.

- Wird Lorenzo Siebter, muss Rossi mindestens als 13. die Ziellinie überqueren.

- Wird Lorenzo Achter, muss Rossi mindestens auf Platz 14 fahren.

- Wird Lorenzo Neunter, reicht Rossi der 15. Rang zum WM-Titel.

- Kommt Lorenzo nur als Zehnter ins Ziel oder schneidet noch schlechter ab, kann Rossi auch punktlos bleiben und wird dennoch Champion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal