Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Race of Champions: Genesungswünsche für Michael Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wir vermissen Dich"  

Rennfahrer-Elite mit großer Geste für Schumacher

22.11.2015, 08:27 Uhr | sid, t-online.de

Race of Champions: Genesungswünsche für Michael Schumacher. Die Rennfahrer-Kollegen hoffen auf eine baldige Genesung von Michael Schumacher. (Quelle: Race of Champions)

Die Rennfahrer-Kollegen hoffen auf eine baldige Genesung von Michael Schumacher. (Quelle: Race of Champions)

Die versammelte Rennfahrer-Elite hat sich beim Race of Champions etwas Besonderes für Michael Schumacher einfallen lassen. Sebastian Vettel und Co. schickten im Londoner Olympiastadion Genesungswünsche an den Formel-1-Rekordweltmeister, der sich nach seinem schweren Skiunfall weiter in der Rehabilitation in seinem Schweizer Haus befindet.

"Wir vermissen Dich Michael, werde schnell wieder gesund", stand auf Englisch auf dem im Innenraum präsentierten Plakat.

"Uns allen geht es ähnlich. Die meisten Jahre, die ich hier hatte, verbinde ich mit Michael", sagte Ferrari-Star Vettel: "Es ist schade, dass er nicht dabei sein kann. In solchen Momenten fällt es uns allen schwer. Wir wissen, dass er kämpft, wir wissen, dass es ihm nicht gut geht, und wir wünschen ihm natürlich alles Gute."

Vettel und Schumacher sechsmal erfolgreich

Vettel hatte zusammen mit Schumacher von 2007 bis 2012 sechsmal in Serie den Nationencup beim Treffen einiger der weltbesten Rennfahrer verschiedener Kategorien wie Formel 1, Tourenwagen oder Rallye gewonnen.

In diesem Jahr war Vettel gemeinsam mit Le-Mans-Gewinner Nico Hülkenberg erst im Finale an den britischen Lokalmatadoren Jason Plato/Andy Priaulx gescheitert. Im Einzelwettbewerb lief es für Vettel besser: Er gewann als erster deutscher Fahrer den Titel. Der viermalige F1-Weltmeister setzte sich gegen den neunmaligen Le-Mans-Gewinner Tom Kristensen aus Dänemark durch.

"Ein Freund, der jetzt hier fehlt"

Trotz des Spaßes, den die Fahrer rund um das Event haben, bleibt die Genesung von Schumacher ein Thema. "Es ist generell ein schwieriges Thema, aber klar, ich denke, dass fast jeder hier ihn persönlich kennt. Er ist unterm Strich ein guter Freund, ein Freund, der jetzt hier fehlt", sagte Vettel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal