Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Mick Schumacher beim deutschen Formel-4-Auftakt Vierter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Mick Schumacher beim deutschen Formel-4-Auftakt Vierter

16.04.2016, 22:01 Uhr | dpa

Motorsport: Mick Schumacher beim deutschen Formel-4-Auftakt Vierter. In Oschersleben wurde Mick Schumacher Vierter.

In Oschersleben wurde Mick Schumacher Vierter. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Oschersleben (dpa) - Mick Schumacher ist im ersten Saisonrennen der ADAC Formel 4 in Deutschland auf den vierten Platz gefahren.

Der 17 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, der in seinem zweiten Jahr in der Einstiegsklasse jetzt für das italienische Prema Powerteam fährt, musste in Oschersleben die ersten drei Podiumsplätze der Saison seinem ehemaligen Teamkollegen Joey Mawson (Australien) sowie Kim Luis Schramm (Wümbach) und Jannes Fittje (Langenhain) überlassen, die beide im Team US Racing seines Onkels Ralf Schumacher fahren.

Am vorigen Wochenende hatte Schumacher bei seinem Einstand in der italienischen Formel 4 in Misano zwei Siege und einen vierten Platz geholt und damit nach dem ersten Saisonwochenende die Führung in der Gesamtwertung übernommen. In Oschersleben hatte er im vorigen Jahr beim Saisonstart seinen einzigen Sieg in der deutschen ADAC Formel 4 gefeiert.

Das Rennen war wegen unmittelbar vor dem Start einsetzendem Regen mit Verspätung und hinter dem Safety-Car gestartet worden. Schumacher schob sich nach der Freigabe des Rennens gleich in der ersten Kurve auf Rang vier vor, verlor diese Position aber in der vierten Runde zunächst wieder. Nach der zweiten Safety-Car-Phase holte er sich in der 8. Runde Platz vier zurück, nach einer weiteren Safety-Car-Phase schaffte er es aber nicht mehr, sich noch aufs Podium zu schieben. Am Sonntag stehen am ersten Rennwochenende der Saison der ADAC Formel 4 zwei weitere Läufe für Mick Schumacher (10.10 Uhr und 16.40 Uhr) an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal