Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes

23.04.2016, 17:15 Uhr | dpa

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes. Hans-Joachim Stuck hält das Stuer des Deutschen Motor Sport Bundes weiter fest in Händen.

Hans-Joachim Stuck hält das Stuer des Deutschen Motor Sport Bundes weiter fest in Händen. Foto: Jörg Carstensen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Formel-1-Rennfahrer Hans-Joachim Stuck bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes.

Der 65-Jährige wurde am 23. April in Frankfurt/Main von den Delegierten der DMSB-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Er ist seit 2012 Chef des Verbandes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017