Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes

23.04.2016, 17:15 Uhr | dpa

Stuck bleibt Chef des Deutschen Motor Sport Bundes. Hans-Joachim Stuck hält das Stuer des Deutschen Motor Sport Bundes weiter fest in Händen.

Hans-Joachim Stuck hält das Stuer des Deutschen Motor Sport Bundes weiter fest in Händen. Foto: Jörg Carstensen. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Formel-1-Rennfahrer Hans-Joachim Stuck bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes.

Der 65-Jährige wurde am 23. April in Frankfurt/Main von den Delegierten der DMSB-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Er ist seit 2012 Chef des Verbandes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal