Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Motorrad-WM-Piloten gedenken der Opfer von Nizza

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Motorrad-WM-Piloten gedenken der Opfer von Nizza

17.07.2016, 10:39 Uhr | dpa

Motorsport: Motorrad-WM-Piloten gedenken der Opfer von Nizza. Auf dem Sachsenring wird der Opfer des Terroranschlags von Nizza gedacht.

Auf dem Sachsenring wird der Opfer des Terroranschlags von Nizza gedacht. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Mit einer Schweigeminute haben Piloten, Teammitglieder und Verantwortliche der Motorrad-Weltmeisterschaft der Opfer des Terroranschlags von Nizza gedacht.

Vor dem Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring versammelte sich die MotoGP-Familie am Sonntag in der Boxengasse und hielt mit den rund 100 000 Zuschauern in stillem Gedenken inne. Bei dem Anschlag in Nizza waren am Donnerstagabend 84 Menschen getötet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal