Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring gesichert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring gesichert

11.08.2016, 16:31 Uhr | dpa

Motorsport: Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring gesichert. Der Sachsenring bleibt bis mindestens 2021 Austragungsort des deutschen WM-Laufs zur Motorrad-Weltmeisterschaft.

Der Sachsenring bleibt bis mindestens 2021 Austragungsort des deutschen WM-Laufs zur Motorrad-Weltmeisterschaft. Foto: Hendrik Scmidt. (Quelle: dpa)

Hohenstein-Ernstthal (dpa) - Der traditionsreiche Sachsenring bleibt bis mindestens 2021 Austragungsort des deutschen WM-Laufs zur Motorrad-Weltmeisterschaft. Die Sachsenring Management GmbH und der ADAC einigten sich auf einen neuen Fünfjahresvertrag.

Damit bleibt eines der größten deutschen Sportevents im sächsischen Motorrad-Mekka. "Der Sachsenring ist sicherlich der ideale Austragungsort für einen deutschen Motorrad-Grand-Prix. Daher freue ich mich sehr, dass der WM-Lauf dort auch in den kommenden Jahren stattfindet", sagte ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk.

Seit 19 Jahren findet der deutsche Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring, der im kommenden Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert, statt. Regelmäßig kommen mehr als 200 000 Zuschauer. Doch Streitigkeiten zwischen dem Ausrichter und dem ADAC sowie Fahrerkritiken gegen das Streckenlayout hatten den Sachsenring in der jüngsten Vergangenheit in einen wenig positiven Ruf gebracht.

Der ADAC als Lizenzinhaber hatte Probleme mit dem Ausrichter des Grand Prix, der Sächsischen Rennstrecken-Management GmbH (SRM). Die Zwistigkeiten zwischen den Vertragspartnern waren im Juli eskaliert. Tomczyk hatte der SRM ein Ultimatum gestellt, bis Mitte August für in der Öffentlichkeit nicht näher erläuterte verlässliche Klarheiten zu sorgen. Andernfalls könnte der nächste Grand Prix auf dem Nürburgring über die Bühne gehen.

"Der Kampf hat sich gelohnt und Deutschlands größte Motorsportveranstaltung bleibt uns für weitere fünf Jahre erhalten. Wir sind erleichtert", sagte Wolfgang Streubel, Geschäftsführer der Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal