Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Spanier Petrosa bezwingt Rossi in Misano - Bradl Zwölfter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Spanier Petrosa bezwingt Rossi in Misano - Bradl Zwölfter

11.09.2016, 14:59 Uhr | dpa

Motorsport: Spanier Petrosa bezwingt Rossi in Misano - Bradl Zwölfter. Valentino Rossi hat den Rückstand in der Gesamtwertung verkürzt.

Valentino Rossi hat den Rückstand in der Gesamtwertung verkürzt. Foto: Maurizio Brambatti. (Quelle: dpa)

Misano (dpa) - Valentino Rossi hat den Rückstand in der Gesamtwertung der Motorrad-Weltmeisterschaft auf Marc Marquez verkürzt, einen Heimsieg aber verpasst.

Der Superstar der MotoGP aus Italien kam beim Grand Prix von San Marino in Misano, nur wenige Kilometer von seinem Haus entfernt, auf Platz zwei. Sieger wurde der Spanier Daniel Pedrosa, Rossis Teamkollege Jorge Lorenzo belegte Platz drei vor seinem spanischen Landsmann Marquez. Stefan Bradl fuhr ein solides Rennen und beendete den WM-Lauf auf Platz zwölf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal