Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport - BMW: Keine Berufung gegen Ausschluss von DTM-Pilot Wittmann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

BMW: Keine Berufung gegen Ausschluss von DTM-Pilot Wittmann

28.09.2016, 21:59 Uhr | dpa

Motorsport - BMW: Keine Berufung gegen Ausschluss von DTM-Pilot Wittmann. BMW verzichtet auf eine Berufung gegen den Wertungsausschluss von DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann.

BMW verzichtet auf eine Berufung gegen den Wertungsausschluss von DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann. Foto: Thomas Frey. (Quelle: dpa)

Budapest (dpa) - BMW verzichtet auf eine Berufung gegen den Wertungsausschluss von DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann. Das sagte BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt in der Sport1-Motorsportsendung "Boxenfunk".

Auch Mercedes will nicht mehr gegen die Disqualifikation von Daniel Juncadella vorgehen, erklärte Teamchef Ulrich Fritz. Beim Rennen der Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Hungaroring hatten die Sportkommissare beide Fahrer wegen eines Regelverstoßes am Unterboden ihrer Autos disqualifiziert. Wittmanns Vorsprung auf Audi-Pilot Edoardo Mortara beträgt vor dem Saisonfinale in Hockenheim nun noch 14 Zähler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017