Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Zweimaliger DTM-Champion Timo Scheider verlässt Audi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abschied nach 16 Jahren  

DTM-Legende Timo Scheider hört auf

16.10.2016, 08:45 Uhr | dpa, sid

Motorsport: Zweimaliger DTM-Champion Timo Scheider verlässt Audi. Timo Scheider wird Audi zum Saisonende verlassen.

Timo Scheider wird Audi zum Saisonende verlassen. Foto: Fredrik von Erichsen. (Quelle: dpa)

Der zweimalige Champion Timo Scheider beendet nach 16 Jahren seine DTM-Karriere. Der 37-Jährige bestreitet beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring sein 181. und letztes Rennen in der Tourenwagenserie. Das gab Scheider, dessen Vertrag bei Audi nicht verlängert wurde, bekannt.

"Ich wäre gerne weiter in der DTM gefahren", sagte Scheider enttäuscht. Nun wolle er sich anderen Projekten widmen: "Dazu zählen meine eigenen Teams im Kartsport und in der Formel 4. Aber auch den Rennfahrer Timo Scheider wird es weiter geben - ob im Rallycross oder in anderen Kategorien, ist derzeit noch offen."

"Hätte das gerne anders vorbereitet, um danke zu sagen."

"16 Jahre DTM - das ist eine Zeit, die viele Emotionen gekostet hat. Es ist ein Moment in meinem Leben gekommen, der sehr schwierig ist", sagte der erfahrenste aller aktiven Fahrer im Deutschen Tourenwagen Masters in Hockenheim. Das Rennen am Sonntag ist Nummer 181 für ihn. Der Meister von 2008 und 2009 saß seit 2006 für Audi am Steuer. Sein Vertrag läuft aus. Zuvor war der 37 Jahre alte Familienvater in der DTM fünf Jahre für Opel gefahren.

Er habe am Donnerstag einen Anruf erhalten, in dem ihm das Ende der Zusammenarbeit mitgeteilt worden sei. "Ich hätte das gerne anders zelebriert", betonte Scheider, der mit den Tränen kämpfte. "Ich hätte das gerne anders vorbereitet, um danke zu sagen."

Scheider kommt in seiner DTM-Karriere auf sieben Siege und 24 Podestplätze. Letztmals ganz oben auf dem Podium stand er vor einem Jahr beim Saisonfinale in Hockenheim. Nur fünf Rennfahrer haben mehr Einsätze in der DTM als Scheider.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal