Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Öttl bei WM-Lauf in Japan Vierter - Bastianini siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Öttl bei WM-Lauf in Japan Vierter - Bastianini siegt

16.10.2016, 08:27 Uhr | dpa

Motorsport: Öttl bei WM-Lauf in Japan Vierter - Bastianini siegt. Philipp Öttl wurde Vierter beim WM-Lauf in Japan.

Philipp Öttl wurde Vierter beim WM-Lauf in Japan. Foto: Tim Keeton. (Quelle: dpa)

Motegi (dpa) - Philipp Öttl hat eine beeindruckende Aufholjagd mit Platz vier beim Motorrad-WM-Lauf von Japan in Motegi gekrönt. Der Moto3-Pilot fuhr auf KTM von Rang 16 noch nach vorn und verbesserte sich im Gesamtklassement auf Rang elf.

Seinen ersten Saisonsieg feierte der Italiener Enea Bastianini. Der Honda-Pilot setzte sich nach Zielfotoauswertung vor dem als Weltmeister bereits feststehenden Südafrikaner Brad Binder auf KTM durch. Rang drei sicherte sich Nicolo Bulega aus Italien. Er profitierte von der Disqualifikation des Japaners Hiroki Ono, der nicht zur Gewichtskontrolle nach dem Rennen erschienen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017