Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: Porsche liegt nach Start in Le Mans hinter Toyota

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Porsche liegt nach Start in Le Mans hinter Toyota

17.06.2017, 17:01 Uhr | dpa

Motorsport: Porsche liegt nach Start in Le Mans hinter Toyota. Porsche-Piloten Neel Jani liegt auf Rang zwei.

Porsche-Piloten Neel Jani liegt auf Rang zwei. Foto: Pierre Stevenin. (Quelle: dpa)

Le Mans (dpa) - Herausforderer Toyota hat nach der Startphase beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans die Führung vor Titelverteidiger Porsche behauptet.

Bei der 85. Auflage des Langstreckenklassikers in Nordwest-Frankreich führte das Team um den von der Pole gestarteten Briten Mike Conway vor dem Porsche-Piloten Neel Jani aus der Schweiz. Dahinter lagen Sebastien Buemi (Toyota/Schweiz) und Timo Bernhard (Porsche/Homburg) auf den Plätzen drei und vier.

Pünktlich um 15.00 Uhr hatte der neue Formel-1-Chef Chase Carey als Ehrengast 60 Fahrzeuge aus verschiedenen Leistungsklassen auf den 13,629 Kilometer langen Kurs geschickt. Nach dem Rückzug von Audi kämpfen in diesem Jahr nur noch zwei Prototypen von Vorjahressieger Porsche und drei von Toyota um den Gesamtsieg. Der Zieleinlauf ist am Sonntag um 15.00 Uhr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017