Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Überwältigende Mehrheit für Olympia-Bewerbung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Winterspiele 2018  

Überwältigende Mehrheit für Olympia-Bewerbung

28.11.2007, 14:13 Uhr | dpa

Stolz auf die Bewerbung: Münchens Oberbürgermeister Ude (Foto: imago)Stolz auf die Bewerbung: Münchens Oberbürgermeister Ude (Foto: imago) Mit nur einer Gegenstimme hat die Vollversammlung des Münchner Stadtrats der Bewerbung für die Olympischen Winterspiele 2018 zugestimmt. "Mit diesem eindrucksvollen Votum haben wir wieder einen weiteren Schritt in Richtung Olympische Winterspiele gemacht", sagte Münchens Oberbürgermeister Christian Ude. Am 8. Dezember soll die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Hamburg die bayerische Landeshauptstadt endgültig zum Bewerber küren.

Kompaktes Wettkampfstätten-Konzept

Die dem Stadtrat vorgelegte Machbarkeitsstudie empfiehlt für eine mögliche Bewerbung Münchens ein kompaktes Wettkampstätten-Konzept. München würde die Wettkampfstätten sämtlicher Eissportarten beherbergen und mit dem Olympischen Dorf, der Medaillen-Plaza, dem Hauptquartier des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), dem Hauptpressezentrum sowie der Eröffnungs- und Schlussfeier das Zentrum der Spiele bilden. Garmisch-Partenkirchen ist als Schauplatz der alpinen und nordischen Ski-Wettkämpfe vorgesehen. Auf der Kunsteisbahn in Schönau am Königssee sollen Rodler und Bobfahrer um Medaillen kämpfen.

Bürger sind begeistert

Wie die Stadt weiter mitteilte, begrüßen die Bürger und Bürgerinnen die Münchner Olympiapläne. In einer aktuellen Umfrage, die das Presse- und Informationsamt in Auftrag gegeben hat, sprachen sich mehr als zwei Drittel der Befragten für eine Bewerbung aus. Mehr als drei Viertel sind der Meinung, dass sich die Austragung von Winterspielen auf Münchens Entwicklung positiv auswirken würde. München hatte bereits 1972 von der Austragung der Sommerspiele profitiert.

Ude zuversichtlich

"Ich freue mich sehr, dass die Münchner Bevölkerung einer Bewerbung so interessiert und positiv gegenübersteht, und bin zuversichtlich, dass sich die Mitgliederversammlung des DOSB für eine Bewerbung mit der Stadt München entscheiden wird", sagte Ude. Der Münchner Oberbürgermeister wird am 8. Dezember gemeinsam mit dem Münchner Olympia-Koordinator Wilfrid Spronk, dem Garmischer Bürgermeister Thomas Schmid, dem Landrat des Berchtesgadener Landes, Georg Grabner, sowie Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein und Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble den DOSB-Delegierten die Machbarkeitsstudie vorstellen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal