Sie sind hier: Home > Sport >

Pressenstimmen zur Olympia-Vergabe an Rio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016  

Pressenstimmen zur Olympia-Vergabe an Rio

03.10.2009, 15:36 Uhr | sid

Corriere della Sera (Italien): "Rio hat es geschafft und Obama muss eine schwere Niederlage hinnehmen. Für die vier Kandidaten hatten sich Schwergewichte der Politik eingesetzt. Für Madrid König Juan Carlos und Premierminister Zapatero, für Rio der brasilianische Premierminister Lula und für Tokio der japanische Premier Hatoyama. Die Stadt Chicago, die als Favoritin galt, ist in der ersten Runde geschlagen worden, trotz des Einsatzes von US-Präsident Barack Obama und seiner Ehefrau Michelle."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017