Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2018 >

Olympia 2018: Die Münchner Bewerbung im Porträt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2018: Die Münchner Bewerbung im Porträt

04.07.2011, 14:59 Uhr | sid, dpa

Olympia 2018: Die Münchner Bewerbung im Porträt. Das Logo der Münchner Bewerbung für Olympia 2018. (Foto: imago)

Das Logo der Münchner Bewerbung für Olympia 2018. (Foto: imago)

Das Motto von München lautet "Fest der Freundschaft". Die bayerische Landeshauptstadt war 1972 Ausrichter der Olympischen Sommerspiele und wäre die erste Stadt, in der auch Olympische Winterspiele stattfinden. München hat 1,4 Millionen Einwohner.

Etat:

2,8 bis 3,1 Milliarden Euro

Konzept:

Eiswettbewerbe in München, Schneewettbewerbe in Garmisch-Partenkirchen, Kufenwettbewerbe am Königssee

Wettkampfstätten:

Eröffnungs- und Schlussfeier sowie Eis-Wettbewerbe (Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Eishockey, Curling, Shorttrack) in München (Olympiapark); Schnee-Wettbewerbe in Garmisch-Partenkichen (95 Kilometer vom Olympiapark entfernt - Ski Alpin und Ski Freestyle, Ski Nordisch/Springen und Snowboard) sowie auf dem Gelände des staatlichen Gestüts Schwaiganger bei Ohlstadt (73 km, Ski Nordisch/Langlauf und Biathlon); Bob, Rodel und Skeleton am Königssee (164 km).

Olympische Dörfer:

Drei (München, Garmisch-Partenkirchen und am Königssee). 80 Prozent der Sportler erreichen die Wettkampfstätten in weniger als zehn Minuten, 20 Prozent in weniger als 30 Minuten.

Transport:

Weitestgehend bestehende Infrastruktur, Flughafennähe zur Stadt. Verkehrsinvestitionen 741 Millionen Dollar

Eintrittskarten:

Kalkulation mit 1,7 Millionen verkauften Tickets (89 Prozent der Gesamtauslastung). Preise Eröffnung 146 bis 925 Dollar, Normalwettbewerbe 21 bis 160 Dollar, Prime-Wettbwerbe 46 bis 593 Dollar.

Zustimmung in der Bevölkerung:

60 Prozent in München, 53 Prozent in Bayern, 56 Prozent national.

Stärken:

Große Erfahrung im Veranstalten von Großereignissen, Nutzung der olympischen Infrastruktur von 1972, ökologische Nachhaltigkeit, großer Sponsorenpool.

Schwäche:

Geringe Zustimmungsrate, die jedoch im vergangenen halben Jahr gewachsen ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal