Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2018 >

Olympia 2018: IOC gegen nordkoreanische Co-Ausrichtung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2018: IOC gegen nordkoreanische Co-Ausrichtung

14.07.2011, 11:55 Uhr | dapd

Olympia 2018:  IOC gegen nordkoreanische Co-Ausrichtung. Jaques Rogge ist gegen eine Beteiligung Nordkoreas bei den Winterspielen 2018. (Foto: imago)

Jaques Rogge ist gegen eine Beteiligung Nordkoreas bei den Winterspielen 2018. (Foto: imago)

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat eine nordkoreanische Beteiligung an der Ausrichtung der Winterspiele 2018 im südlichen Pyeongchang ausgeschlossen. "Das IOC vergibt die Spiele an eine Stadt in einem Land", sagte der IOC-Präsident Jaques Rogge. In dem besonderen Fall Nord- und Südkoreas komme es durchaus infrage, dass die beiden Länder bei der Eröffnungsparade gemeinsam einlaufen. "Den Austragungsort aufzuteilen, erwägen wir unter der aktuellen Olympischen Charta jedoch nicht", sagte Rogge.

Das nordkoreanische IOC-Mitglied Chang Ung hatte zuvor die Hoffnung ausgedrückt, dass die Spiele von Pyeongchang von beiden Teilen Koreas gemeinsam veranstaltet würden. Auch der Oppositionsführer im südkoreanischen Parlament hatte Anfang der Woche gesagt, er könne sich vorstellen, dass Nordkorea 2018 zum Mitgastgeber werde.

Auch Südkoreas Präsident ist dagegen

Die Regierungspartei erklärte sich einverstanden, ein gemeinsames Sportlerteam ins Auge zu fassen. Einer Ausrichtung mit dem nördlichen Nachbarn erteilte die südkoreanische Regierung jedoch bereits eine klare Absage. "Wir haben uns nicht um gemeinsame Winterspiele mit Nordkorea beworben", sagte die Sprecherin von Präsident Lee Myung Bak.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal