Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Beckenbauer macht sich für Ringen stark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beckenbauer macht sich für Ringen stark

07.05.2013, 12:26 Uhr | dpa, sid

Olympia: Beckenbauer macht sich für Ringen stark. Promienter Fürsprecher: Franz Beckenbauer setzt sich für die Ringer ein. (Quelle: imago/Sven Simon)

Promienter Fürsprecher: Franz Beckenbauer setzt sich für die Ringer ein. (Quelle: imago/Sven Simon)

Jetzt spricht der Kaiser: Franz Beckenbauer hat sich für einen Verbleib von Ringen im olympischen Programm stark gemacht. "Ich persönlich unterstütze die Bemühungen der Ringer, und werde mich auch persönlich dafür einsetzen, diesen ansprechenden Sport auch weiterhin dauerhaft im olympischen Programm verankert zu wissen. Ringen muss olympisch bleiben", fordert die Fußball-Ikone in einer Pressemitteilung des Deutschen Ringer-Bundes (DRB).

Beckenbauer kann die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), wonach das Ringen ab den Spielen 2020 aus dem Programm gestrichen werden soll, nicht nachvollziehen. "Der Ringsport erfüllt seit vielen Jahrzehnten über den sportlich-fairen Wettkampf hinaus auch eine wichtige Aufgabe für den Breitensport in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Kinder und Jugendliche erlernen, mit ihren Kräften in einem geregelten Rahmen umzugehen"', sagte der 67-Jährige: "Nicht nur die Tradition des Ringsports, vielmehr auch die Gegenwart verbietet es deshalb, Ringen aus der Auswahl der olympischen Kernsportarten herauszunehmen."

Schon mehr als 100.000 Unterschriften

In den vergangenen Wochen hatten sich zudem Olympiasieger anderer Sportarten fürs Ringen ausgesprochen, darunter Heike Drechsler (Weitsprung) und Ole Bischoff (Judo). Inzwischen haben mehr als 100.000 Menschen auf den DRB-Unterstützerlisten unterzeichnet. Die Listen werden dann an IOC-Vizepräsident Thomas Bach übergeben.

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) soll sich auf der IOC-Versammlung Ende Mai in St. Petersburg für den Erhalt der olympischen Kernsportart einsetzen. Der ganze Monat Mai wurde zudem vom Ringer-Weltverband FILA zum weltweiten "Monat des Ringkampfes" ausgerufen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal