Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Rios Bürgermeister nennt Olympische Spiele "eine Schande"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016  

Rios Bürgermeister nennt Olympische Spiele "eine Schande"

22.08.2013, 09:15 Uhr | sid

Rios Bürgermeister nennt Olympische Spiele "eine Schande". Eduardo Paes ist Bürgermeister der Metropole am Zuckerhut. (Quelle: dpa)

Eduardo Paes ist Bürgermeister der Metropole am Zuckerhut. (Quelle: dpa)

Beim Bürgermeister von Rio de Janeiro hält sich die Vorfreude auf die Olympischen Spiele 2016 in seiner Stadt in Grenzen. "Es ist eine Schande, dass Brasilien die Olympischen Spiele austrägt. Wir werden die Altlasten tragen müssen", sagte Eduardo Paes in einem Interview mit dem Fernsehsender ESPN.

Knapp drei Jahre vor Beginn der Spiele ist noch völlig unklar, in welcher Form die Sportstätten nach dem Ende der Spiele genutzt werden sollen.

"Ein Skandal, wie die Dinge hier laufen"

Zudem klagte Paes das Verhalten der Regierung an und monierte das Fehlen einer Strategie. "Es ist ein Skandal, wie die Dinge hier laufen. Es ist schwer, mit dem Sport in Brasilien angesichts der Qualität unserer Führungskräfte umzugehen. Sie bekleiden ihre Ämter ein Leben lang", sagte der 43-Jährige.

Auch am Fußball-Weltverband FIFA ließ Paes kein gutes Haar: "Sie interessieren sich nur für die Stadien", sagte er im Hinblick auf die WM 2014 in Brasilien. Im Juni war der Confed Cup von teils gewalttätigen Protesten begleitet worden. Die Demonstranten wollten mit ihren Aktionen unter anderem auf die Korruption in dem südamerikanischen Land aufmerksam machen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal