Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Robert Harting fordert Olympische Spiele in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Dringend nötig"  

Harting fordert Olympische Spiele in Deutschland

07.05.2014, 10:51 Uhr | sid

Robert Harting fordert Olympische Spiele in Deutschland. Robert Harting ist als Mann der klaren Worte bekannt. (Quelle: dpa)

Robert Harting ist als Mann der klaren Worte bekannt. (Quelle: dpa)

Robert Harting hat sich für eine neuerliche deutsche Bewerbung um die Ausrichtung von Olympischen Spielen stark gemacht. "Deutschland hat Olympia dringend nötig. Das würde die Vielfalt des Sports wieder beleben und den Stellenwert erhöhen", sagte der Diskus-Olympiasieger der "Sport Bild".

Bevor das weltweit größte Sportereignis aber zum dritten Mal nach 1936 und 1972 nach Deutschland kommen könne, müsse man "den Leuten wieder erklären, wie die Sportarten funktionieren. Viele olympische Sportarten haben es versäumt, sich attraktiv zu gestalten", so der 29-Jährige weiter.

Zu den Gründen für die Ablehnung der Münchner Bewerbung um die Winterspiele 2022 in einer Volksabstimmung sagte der Goldmedaillengewinner von 2012: "Man hat sich darauf verlassen, dass Olympia allein schon ziehen wird. Aber heutzutage dringt so ein Thema nicht mehr genug zu den Leuten durch."

Böse Überraschung 
Hackentrick geht voll nach hinten los

Bleibt nur die Hoffnung, dass der Schuss nicht geplant war. Video

Forderung nach einem öffentlich-rechtlichen Sportkanal

Eine mögliche Maßnahme, die Begeisterung in der deutschen Bevölkerung zu wecken, wäre laut Harting, den olympischen Sportarten im deutschen Fernsehen mehr Sendezeit einzuräumen. "Eigentlich müsste es einen öffentlich-rechtlichen Sportkanal geben. Das gehört für mich zur sportkulturellen Bildung der Gesellschaft", sagte der Ausnahmeathlet. "Die Deutschen können viel mehr Sport als nur Fußball verstehen."

Im Jahr 204 könnte es soweit sein: Der deutsche Olympische Sportbund (DOSB) erwägt eine Bewerbung um die Sommerspiele. Eine positive Grundstimmung in der Bewerberregion - im Gespräch sind Berlin und Hamburg - ist laut DOSB-Präsident Alfons Hörmann "unabdingbare Voraussetzung" für eine Kandidatur.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Die Bürger sagen "Nein" zu Olympia 2022: Wurde damit eine historische Chance vertan?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal