Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Olympische Spiele: Sechs deutsche Bewerbungen scheiterten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympische Spiele  

Bisher zehn deutsche Olympia-Bewerbungen - Fünf davon erfolgreich

16.03.2015, 11:38 Uhr | sid, dpa

Olympische Spiele: Sechs deutsche Bewerbungen scheiterten. Eröffnungsfeier im Münchner Olympiastadion 1972: Der Schlussläufer der Fackelstafette, Günter Zahn, entzündet das Olympische Feuer. (Quelle: dpa)

Eröffnungsfeier im Münchner Olympiastadion 1972: Der Schlussläufer der Fackelstafette, Günter Zahn, entzündet das Olympische Feuer. (Quelle: dpa)

Fünf deutsche Bewerbungen um Olympische Spiele waren bisher von Erfolg gekrönt, es gab in der olympischen Historie aber auch fünf Ablehnungen. Berlin (1936) und München (1972) durften Sommerspiele ausrichten, Garmisch-Partenkirchen war 1936 Veranstalter der Winterspiele. Die Zuschläge für Berlin 1916 (Sommer) und Garmisch-Partenkirchen 1940 (Winter) fielen den beiden Weltkriegen zum Opfer.

Nicht erfolgreich waren beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) die deutschen Bewerbungen für die Sommerspiele 2000 (Berlin) und 2012 (Leipzig) sowie für die Winterspiele 1960 (Garmisch-Partenkirchen), 1992 (Berchtesgaden) und München (2018).

Zuletzt zerplatzte der Traum von Winter-Olympia 2022 in München an einem Bürgerbegehren.

Die Bewerbungen im Überblick:

Die erfolgreichen BewerbungenDie abgelehnten Bewerbungen

Sommerspiele Berlin 1916
(wegen des Ersten Weltkriegs nicht wirksam)

Winterspiele Garmisch-Partenkirchen 1960

Winterspiele Garmisch-Partenkirchen 1936Winterspiele Berchtesgaden 1992
Winterspiele Garmisch-Partenkirchen 1940
(wegen des Zweiten Weltkriegs nicht wirksam)

Sommerspiele Berlin 2000
Sommerspiele Berlin 1936Sommerspiele Leipzig 2012
Sommerspiele München 1972Winterspiele München 2018


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal