Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Finanzreport zeigt: Olympia 2024 in Hamburg würde Milliarden kosten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finanzreport präsentiert  

Olympia 2024 in Hamburg würde Milliarden kosten

08.10.2015, 17:04 Uhr | dpa

Finanzreport zeigt: Olympia 2024 in Hamburg würde Milliarden kosten. Diese Visualisierung zeigt das geplante Olympiastadion auf dem Kleinen Grasbrook in Hamburg. (Quelle: dpa)

Diese Visualisierung zeigt das geplante Olympiastadion auf dem Kleinen Grasbrook in Hamburg. (Quelle: dpa)

Die Olympische Spiele 2024 in Hamburg würden rund 11,2 Milliarden Euro kosten, auf den Steuerzahler kämen dann 7,4 Milliarden Euro zu. Der Erlös wird auf 3,8 Milliarden Euro geschätzt.

Das geht aus dem in Hamburg vorgelegten Finanzplan hervor. Der Finanzreport wurde von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und dem Chef der Senatskanzlei, Christoph Krupp, präsentiert.

"Das sind die am besten durchgerechneten Olympischen Spiele", sagte Scholz. Die Hansestadt hat sich beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) für Olympische und Paralympische Spiele 2024 beworben. Konkurrenten sind Los Angeles, Paris, Rom und Budapest. Am 29. November sollen die Bürger der Hansestadt darüber abstimmen, ob sie für Spiele in ihrer Stadt sind.

"Günstiger als Spiele in London"

"Olympische Spiele und Paralympische Spiele 2024 werden weniger kosten als die Olympischen Spiele in London", sagte Scholz. Der Bürgermeister betonte, dass die "höchsten Zahlen" bei den notwendigen Investitionen zugrunde gelegt worden seien. Preissteigerungen und Inflation seien berücksichtigt worden. Damit sei manches Projekt doppelt so teuer eingeplant worden, als es zu diesjährigen Preisen zu verwirklichen gewesen wäre. "Wir wollen die Kosten eher unter- als übertreffen", sagte Scholz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal