Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Paralympics 2016: Rio de Janeiro wirbt mit Oscar Pistorius

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wegen Totschlags verurteilt  

Peinlicher Fauxpas: Rio wirbt mit Oscar Pistorius

15.01.2016, 09:12 Uhr | dpa

Paralympics 2016: Rio de Janeiro wirbt mit Oscar Pistorius. Oscar Pistorius bei den Paralympischen Sommerspielen 2012 in London. (Quelle: imago/Eibner)

Oscar Pistorius bei den Paralympischen Sommerspielen 2012 in London. (Quelle: Eibner/imago)

Den Organisatoren der Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ist ein peinlicher Fehler unterlaufen. Ein Werbe-Clip für das Sportereignis im September zeigte den früheren Leichtathletkstar Oscar Pistorius - der wegen Totschlags verurteilt wurde.

Wie das Portal "UOL" berichtete, wurde ein Internet-Video, in dem der Südafrikaner auftaucht, nach knapp einer halben Stunde aber wieder entfernt.

Freundin am Valentinstag erschossen

Demnach war zu den Bildern obendrein der mehr als unpassende Slogan zu lesen gewesen: "Mit der Liebe deines Lebens." Pistorius hatte am Valentinstag 2013 in seinem Haus seine damalige Freundin Reeva Steenkamp erschossen und wurde dafür später vor Gericht verurteilt.

2012 startete er als erster beinamputierter Sportler der Olympia-Geschichte mit einer Karbon-Prothese bei den Olympischen Spielen. Er wurde Achter mit der Staffel über 4 x 400 Meter und kam als Einzelstarter bis ins 400-Meter-Halbfinale. Bei den Paralympics holte er Doppel-Gold.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal