Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Roger Federer sagt Teilnahme am Tennis-Turnier ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ich bin extrem enttäuscht"  

Roger Federer sagt seine Olympia-Teilnahme ab

27.07.2016, 07:01 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Olympia 2016: Roger Federer sagt Teilnahme am Tennis-Turnier ab. Roger Federer wird nicht in Rio an die Grundlinie gehen. (Quelle: imago/PanoramiC)

Roger Federer wird nicht in Rio an die Grundlinie gehen. (Quelle: PanoramiC/imago)

Olympia-Aus für Roger Federer: Der frühere Tennis-Weltranglistenerste wird nicht bei den Spielen in Rio de Janeiro an den Start gehen. Der 34-Jährige sagte seine Teilnahme wegen Nachwirkungen einer Knieverletzung ab und verkündete zudem sein vorzeitiges Saisonende.

"Ich bin extrem enttäuscht, verkünden zu müssen, dass ich die Schweiz nicht bei den Olympischen Spielen in Rio repräsentieren kann und dass ich den Rest der Saison verpassen werde", schrieb Federer bei Facebook.

Die Sommerspiele in Brasilien wären seine fünften gewesen. 2012 in London hatte der Weltranglisten-Dritte die Silbermedaillen gewonnen.

Köln-Keeper im Interview 
Timo Horn: "Olympia ist mit nichts vergleichbar"

Olympia-Torwart Timo Horn äußert sich zu seiner Turnier-Teilnahme in Rio. Video

Schweiz bedauert Entschuss

"Unter Berücksichtigung aller Optionen und nach Gesprächen mit den Ärzten und meinem Team habe ich mich zu dem schweren Entschluss durchgerungen, die Saison zu beenden und meinem Knie die Auszeit zu geben, die es benötigt", erklärte Federer seine Absage.

Der 17-malige Grand-Slam-Gewinner hatte sich die Blessur bereits im Frühjahr zugezogen.

Die Schweizer Olympiamannschaft bedauerte die Absage zutiefst. "Roger Federer ist ein Aushängeschild des Schweizer Sports und hätte in Rio zu den Schweizer Medaillenhoffnungen gehört", hieß es in einer Mitteilung: "Gleichzeitig zeigt Swiss Olympic jedoch auch großes Verständnis für den Entscheid Federers."

Dear Fans, I’m extremely disappointed to announce that I will not be able to represent Switzerland at the Olympic Games...

Posted by Roger Federer on Dienstag, 26. Juli 2016

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal