Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Anti-Terror-Zentrum in Rio eröffnet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Anti-Terror-Zentrum in Rio eröffnet

02.08.2016, 22:45 Uhr | dpa

Olympia: Anti-Terror-Zentrum in Rio eröffnet. In Rio de Janeiro wird höchster Wert auf Sicherheit gelegt.

In Rio de Janeiro wird höchster Wert auf Sicherheit gelegt. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Zur Bekämpfung von Terror-Gefahren während der Olympischen Spiele hat ein Sondereinsatzzentrum offiziell den Betrieb aufgenommen.

Hier werden während der Spiele in Rio de Janeiro 250 Experten aus 55 Ländern alle Informationen auswerten, darunter Mitarbeiter von Interpol, Ameripol und Europol. "Aufgabe ist es, jede Form von Kriminalität und Terrorismus zu bekämpfen", sagte Brasiliens Justizminister Alexander de Moraes. Auch wenn Südamerika bisher vom islamistischen Terrorismus verschont geblieben ist, machen Anhänger des IS Sorge, es gab im Vorfeld der Spiele mehrere Festnahmen. 85 000 Sicherheitskräfte sollen die Spiele vom 5. bis 21. August schützen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017