Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Hockey-Herren verlieren letzten Test vor Turnier in Rio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Hockey-Herren verlieren letzten Test vor Turnier in Rio

03.08.2016, 21:39 Uhr | dpa

Olympia: Hockey-Herren verlieren letzten Test vor Turnier in Rio. Linus Butt konnte gegen Belgien zum 1:3 verkürzen.

Linus Butt konnte gegen Belgien zum 1:3 verkürzen. Foto: Sander Koning. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben ihren letzten Test vor dem Olympia-Turnier in Rio verloren. Gegen Belgien musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Valentin Altenburg in einem Spiel über 2 x 20 Minuten mit 2:3 (0:2) geschlagen geben.

Nach einem 0:3-Rückstand kamen die Tore von Linus Butt (35. Minute) und Tom Grambusch (40.) in einer starken zweiten deutschen Halbzeit zu spät für den Olympiasieger von 2008 und 2012. Die DHB-Herren bestreiten ihr erstes Vorrunden-Match am Samstag in Rio de Janeiro gegen Kanada.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017